Unsere Services für Sie

Fremdenverkehrsabgabe

Fremdenverkehrsabgabe

Auf der Grundlage des §5 der Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern ist die Gemeinde Ostseebad Zinnowitz zur Erhebung einer Fremdenverkehrsabgabe berechtigt. Abgabenpflichtig sind alle natürlichen und juristischen Personen, denen durch den Fremdenverkehr in der Gemeinde Vorteile unmittelbarer oder mittelbarer Art erwachsen. Weitere Informationen können Sie hier finden.

Kurkarte und Kurabgabe

Kurkarte und Kurabgabe

Die Kurabgabe wird von allen natürlichen Personen erhoben, die sich im Erhebungsgebiet aufhalten, ohne dort ihren gewöhnlichen Aufenthalt zu haben (ortsfremd). Nach Ihrer Anreise sollten Sie von Ihrem Vermieter eine Kurkarte erhalten, die tagesweise berechnet wird. Befreit sind Kinder und Schwerbeschädigte. Über die Kosten und Vorteile können Sie sich hier informieren.

Reiseversicherung

Sicher reisen - Storno ohne Risiko

Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Aufenthalts mögliche finanzielle Verluste ersetzt bekommen.